Oberpfalz TV

Sulzbach-Rosenberg: Nach Haftentlassung Passanten verprügelt

Erst wenige Stunden wieder auf freiem Fuß und schon wieder von der Polizei festgenommen: Ein 40-Jähriger hat am späten Donnerstagnachmittag grundlos und stockbetrunken auf mehrere Personen im Sulzbach-Rosenberger Stadtpark eingeschlagen. Als die Polizei eintraf, stellte sie die Personalien des Schlägers sicher und stellte fest, dass er ein alter Bekannter war. Er war erst am Morgen nach einer achtmonatigen Haftstrafe aus der JVA in Amberg entlassen worden.

Offenbar hatte er seine Haftentlassung zu heftig gefeiert. Er war deutlich betrunken und hatte im Stadtpark unter anderem einen 16-Jährigen und einen 51-Jährigen angegriffen. Auch ein Hund musste unter seiner Gewalt leiden.

Der Mann kam wohl früher als gedacht zurück in Haft: Die Polizei brachte ihn nach einer Blutentnahme in eine Haftzelle. Nach ersten Angaben hat er noch mehr Personen als die oben Genannten angegriffen. Nun werden weitere Opfer gesucht. Zeugen und Betroffene sollen sich bitte mit der Polizei Sulzbach-Rosenberg unter der 09661/87440 in Verbindung setzen. (eg)