Sulzbach-Rosenberg: Rückbau bei Maxhütte in vollem Gange

Maxhütten-Rückbau: jetzt geht es voran.

Seit Jahren laufen unter der Max Aicher Unternehmensgruppe Rückbau- und Planungsarbeiten rund um das traditionsreiche Stahlwerk in Sulzbach-Rosenberg.

Bereits 2003 hatte Max Aicher einen Großteil des Areals erworben. Jetzt sind die Abrissarbeiten in vollem Gange. Die enorme Größe der Stahlträger und der Umgang mit den Altlasten machen den Rückbau zu einer anspruchsvollen Aufgabe. Bis Ende des Jahres soll laut zuständigem Objektmanager Bernhard Dobler nun ein Großteil des ehemaligen OBM-Stahlwerkes beseitigt sein. Den nächsten, sehr aufwändigen Schritt stelle dann die Demontage der drei Fackeln dar. Bis das Gelände jedoch anderweitig genutzt werden kann, wird es noch dauern.

Anders sieht es bezüglich der Hochofen-Plaza aus. Diese soll weiterhin für Veranstaltungen und Kulturangebote umgenutzt werden. So beispielsweise für die zweite Auflage des Stahlwerk-Festivals. Für eine langfristige Nutzung ist jedoch eine Sanierung und Sicherung der Plaza unumgänglich. (mob)