Sulzbach-Rosenberg: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Bei einem Verkehrsunfall in Sulzbach-Rosenberg ist gestern Abend eine Frau leicht verletzt worden.

Gegen 20:15 Uhr war eine 39-Jährige mit ihren beiden Töchtern auf der Grafmühlstraße in ihrem BMW unterwegs. Als sie dort nach links in die Hofmühlstraße abbiegen wollte, übersah die Frau wohl das gelbe Blinklicht der Ampelanlage. Denn sie nahm einer 21-jährigen Toyota-Fahrerin die Vorfahrt, sodass die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammenstießen.

Die Toyota-Fahrerin wurde leicht verletzt, mit einem Schleudertrauma und unter Schock in das Krankenhaus nach Sulzbach eingeliefert. Die 39-Jährige und ihre Töchter blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 20.000 Euro.

(vl / Videoreporter: Markus Raum)