Oberpfalz TV

Sulzbach-Rosenberg: Vorsicht im Internet!

Insgesamt waren für das Medienerziehungsprojekt „Netzgänger“ am HCA-Gymnasium in Sulzbach-Rosenberg 4 Tage angesetzt. Die Themen waren dementsprechend vielfältig: Cybermobbing, virtuelle Spielewelten, soziale Netzwerke und Technik und Recht.

Schüler der 10. Klasse des Gymnasiums vermitteln dabei der 5. Klasse einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit dem Computer und damit auch mit dem Internet. Die Zehntklässler waren vorher bei einem Seminar in Regensburg zu sogenannten „Peer-Tutoren“ ausgebildet worden.

Das Projekt „Netzgänger“ wird am HCA-Gymnasium in Sulzbach-Rosenberg in diesem Schuljahr das erste Mal durchgeführt. Die zuständige Lehrerin Patrizia Starke sieht das Projekt als so wichtig an, dass es auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden soll. (tb)