Tag des offenen Denkmals im Glas-Schleif- und Polierwerk Münchshofen

Wie wurde aus Rohglas Spiegel- und Fensterglas hergestellt?

Das haben Besucher bei einer Führung durch das ehemalige Glas-Schleif- und Polierwerk im Teublitzer Ortsteil Münchshofen am Tag des offenen Denkmals erfahren. Bis 1953 war dieses Werk in Betrieb, das jetzt das letzte erhaltene Polierwerk in der Oberpfalz ist. Bei der Führung wurde auch deutlich, wie die Schleifarbeiter gelebt und wie der Betrieb sowie die Arbeiter das Dorfleben geprägt haben.

(mz)