Teublitz: Blühendes Energiepflanzenfeld wurde vorgestellt

Artenvielfalt, Insektenschutz, nachhaltige Landwirtschaft und Biogas. Diese vier Bereiche sind auf dem Energiepflanzenfeld in Teublitz miteinander in Verbindung gebracht worden. Und zwar im Rahmen der „Aktionswoche Artenvielfalt“ – organisiert vom Fachverband Biogas e.V. und verschiedener Kooperationspartner. Unter dem Hashtag #blühendesleben wollten die Projektpartner darauf aufmerksam machen, dass Artenvielfalt und Biogas kein Widerspruch sind. Vielmehr würde die Biogasnutzung die große Chance bieten, dass unsere Felder langfristig wieder bunter und artenreicher werden.

(cg / Videoreporter: Ingrid Probst)