Theisseil: Die Rückkehr der Weißtanne

Die Weißtanne soll im Oberpfälzer Wald wieder heimisch werden. Dieses Ziel hat die Außenstelle Pressath des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Deswegen sind in einem Waldstück bei Theisseil bereits im Mai Weißtannen angesät worden. Durch die Ansaat wird der Waldumbau fokussiert. Durch die industrielle Entwicklung und dem damit verbundenen hohen Holzbedarf sind in den Oberpfälzer Wäldern die Tannen zurückgegangen, so Forstdirektor Walter Hösl. Er berichtete bei dem Vor-Ort-Termin den interessierte Waldbesitzern, was bei der Ansaat der Weißtanne zu beachten ist.

(bg / Kamera: Walter Beyerlein)