Theisseil: Künstler überbrücken mit Musikprojekt „Heid feiern mir“ die Corona-Zeit

„Heid feiern mir“, unter diesem Titel hat der lokale Musikproduzent Günter Hagn Musikgruppen und Solo-Künstler aus dem Weidener Raum zusammengetrommelt. Gemeinsam mit ihnen hat er das Lied „Heid feiern mir“ eingesungen und im Anschluss daran ein Musikvideo aufgenommen. Ziel des genreübergreifenden Musikprojektes ist es, die Coronazeit für die Künstler zu überbrücken. Denn bis auf weiteres sind öffentliche Auftritte vor live-Publikum noch nicht wieder möglich.

Gerade in der Zeit der Stadtfeste von Juni bis September sei das für viele Künstler keine einfache Zeit, betont Hagn. Auch Stephanie Derdon hat bei dem Musikprojekt maßgeblich mitgewirkt. Sie beschreibt die Arbeit an „Heid feiern mir“ als musikalischen Lichtblick in einer Zeit ohne Auftritte. Das Musikvideo und weitere Informationen zum Projekt gibt es hier. Denn neben dem Musikvideo hat Günter Hagn ebenfalls eine Spendenaktion gestartet. Das Geld soll den freischaffenden Musikern und Musiklehrern zugute kommen. (awa)