Oberpfalz TV

Theuern: Einstimmig zum Haushalt 2017

Heute ist das Landratsamt Amberg-Sulzbach ganz klar mit der Ministerrats-Sitzung im Blickpunkt des Geschehens. Die Sitzung hat dabei auch Auswirkungen auf den Haushalt des Landkreises Amberg-Sulzbach. Nicht inhaltlich, sondern örtlich: Denn wegen der Vorbereitungen tagte der Kreisausschuss nicht im Landratsamt, sondern im Kulturschloss Theuern. Ein Ort, der auch thematisch zum Haushalt 2017 passt. Denn das Kulturschloss Theuern ist eines der Objekte, in die der Landkreis Amberg-Sulzbach investiert.

Insgesamt rund 12,2 Millionen Euro sind im Haushalt 2017 für Investitionen vorgesehen. Der Kreisausschuss des Landkreises Amberg-Sulzbach gab jetzt einstimmig grünes Licht für den Haushaltsplan. Insgesamt beträgt der Gesamthaushalt rund 119 Millionen Euro – er liegt damit etwa 4,2 Millionen Euro unter dem Rekordhaushalt von 2016. Mit dem Haushaltsentwurf zeigte sich nicht nur Landrat Richard Reisinger zufrieden, sondern auch die Kreisräte. Für kommenden Montag ist die Kreistagssitzung angesetzt. Dort wird über den Kreishaushalt 2017 endgültig abgestimmt.

Großes Thema bei der Kreisausschusssitzung war auch die Sanierung des Altbaus und Turnhalle der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg. Für den Vorentwurf gab es insgesamt ein positives Signal. Diskussionsbedarf herrschte allerdings bei der Gestaltung des Innenhofs. Darüber soll noch gesondert abgestimmt werden. (nh)