Tierisches: Blonde Mähne, fuchsfarbenes Fell – der Haflinger

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. So das altbekannte Sprichwort. Die Tiere verzaubern mit ihrer Eleganz und Anmutigkeit. Eine der vielen Pferderassen ist der Haflinger.

Prominentes fuchsfarbenes Fell und eine lange blonde Mähne, die im Wind weht sind die Merkmale, die den Haflinger ausmachen. Die Kaltblüter sind gutmütig und für ihren freundlichen Charakter bekannt. Vor allem sind sie aber auch sehr vielseitig. Die Kleinpferde werden sowohl im Reit- und Fahrsport eingesetzt als auch als Arbeitspferd der Bergbauern und Waldarbeiter.

Matthias Hartmann aus Schwarzach züchtet seit 15 Jahren die beliebte Pferderasse. Und das auch sehr erfolgreich. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen hat er mit seinen Haflingern bereits bekommen.

(sth)