Tierisches: Exoten im Tierpark Gleitsbachtal Irchenrieth

Dammhirsche, Ziegen, Wildschweine, verschiedene, heimische Vogelarten, sind ein gewohntes Bild in den Oberpfälzer Tierparks. Im Tierpark Gleitsbachtal in Irchenrieth trifft man auch exotische Tierarten an. Familie Urban fasste 2006 den Entschluss, einen besonderen Tierpark in der nördlichen Oberpfalz zu eröffnen. Auf einer Fläche von 40.000m² finden sich verschiedene Tierarten. Egal ob exotisch, heimisch oder sogar vom Aussterben bedroht, in Irchenrieth erblickt der Tierfreund viele Sehenswürdigkeiten. Die meisten Tiere können mit speziellem Futter hautnah gefüttert werden. Neben den Kängurus sind die Emus und Alpakas bei den Besuchern sehr beliebt. Der Tierpark Gleitsbachtal ist eine Bereicherung für die Tierwelt der Oberpfalz und somit ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie.
(mh)