Tierisches: Fotoshooting

90-60-90, spätestens seit Stilikone Marilyn Monroe gelten diese Maße als perfekte Körperproportionen. Viele Models streben dieses Schönheitsideal an. Bei unserem heutigen Model ist das anders. Er zieht weder den Bauch ein noch war er extra beim Frisör – Wahrscheinlich hat er sich nicht einmal die Haare gewaschen! Die Bilder vom Fotoshooting können sich trotzdem sehen lassen. Die entstandenen Bilder gibt’s im Beitrag zu sehen.

Denn unser heutiges Model hört auf den Namen Sancho, ist 11 Jahre alt – und ist ein Hund. Wir waren bei einem Shooting von Andrea Witthauer mit dabei.

Die gelernte Fotografin hat sich auf Tierfotografie spezialisiert und weiß, wie man die Vierbeiner in Szene setzt. Und auch Sancho macht seinen Job richtig gut, der treue Hundeblick sitzt von Anfang an. Da kann sich Frauchen Anja Schuminetz auf tolle Bilder freuen! Auch für sie ist das Shooting eine neue Erfahrung. Sancho habe sich ganz anders verhalten als sonst, sogar Frauchen hätte heute noch neue Seiten an dem Rüden entdeckt.

Wichtig sei bei solch einem Shooting, dass Hund und Herrchen genauso viel Spaß hätten wie der Fotograf, erzählt Andrea Witthauer. Man könne mit jedem Hund tolle Bilder erzielen, mit einem gehorsamen Hund sei es trotzdem etwas leichter zu arbeiten. Tierfotografie könne man mit kleinen Kindern vergleichen, sie müssen bei Laune gehalten Werden. Während bei Kindern vor allem Süßigkeiten das Wundermittel ist, hilft bei Hunden das Lieblingsspielzeug, Leckerlis oder auch einfach ein paar Streicheleinheiten. (ms)