Oberpfalz TV

Tierisches: Hunde-Opa Bärli aus Floß

Eigentlich werden Hunde höchstens 16 Jahre alt – Bärli aus Floß ist aber schon 22 und noch ziemlich fit. Er kann noch sehen, hören und riechen – nur das Beißen fällt ihm zunehmend schwerer und er schläft viel. Vor sechs Jahren starb seine ursprüngliche Besitzerin mit 95 Jahren. Familie Wittmann adoptierte den Hund aus der Nachbarschaft und kümmert sich seitdem rührend um ihn. Eigentlich wollten sie nie einen eigenen Hund. Aber Bärli ins Tierheim zu geben, war keine Option. Zweimal hat Alfred Wittmann versucht, den Mischling zu vermitteln. Doch jedes Mal kam er wenig später zu ihm zurück. Er scheint sich bei der Familie einfach pudelwohl zu fühlen. Niemand weiß, warum der Hund trotz seines hohen Alters noch so fit ist, dass er sogar noch mit Begeisterung um das Haus herumflitzt. Aber es sieht so aus, als würde Bärli die Familie Wittmann nicht allzu schnell im Stich lassen. (jl)