Tierisches: Katzenbabies – kleine Tiger große Verantwortung

Das Tierheim in Amberg bietet vielen Katzen, die kein Zuhause haben, eine Zuflucht. Dieses Jahr gab es hier einen regelrechten Babyboom bei den Katzen. 13 Katzenmamis sind 2019 mit ihren Babys vom Tierheim aufgenommen worden. Babykatzen werden von Besuchern des Tierheims besonders gerne adoptiert. Aber es gibt einiges zu beachten bevor man sich ein Kätzchen zulegt.

Ein wichtiges Thema ist immer wieder die Kastration der Katzen. Dazu gäbe es immer noch Vorurteile. Beispielsweise, dass kastrierte Katzen keine Freigänger werden können. Ingrid Mallmann, die 2. Vorsitzende des Amberger Tierheims appelliert an die Kastration, um das Leid der Katzen durch Überpopulation und Krankheitsübertragungen zu stoppen. (sth)