Tierisches: Sabine und ihr Kamerunschaf-Trio

Sabine Hennig aus Pfaffenhofen bei Kastl hat ein besonderes Hobby: Sie hält sich drei Kamerunschafe. Franzl, Frida und Flora heißen die drei. Dabei hat es ihr vor allem der Franzl angetan. Auch wenn Kamerunschafe an sich eigentlich als relativ scheu gelten, Franzl scheint das herzlich egal zu sein. Er liebt ausgiebige Streicheleinheiten über alles! „Ich hatte noch nie ein so anhängliches Tier wie den Franzl!“, erzählte uns Sabine.

Zur Hobbyschafhaltung seien sie und ihr Mann eher zufällig gekommen, über einen Bekannten ihres Mannes der eine Schafherde hatte. Inzwischen sind es bereits vier Jahre, die die drei Kamerunschafe bei Sabine in Pfaffenhofen leben. Eine Zeit, von der die Hobbyschafhalterin keine Sekunde missen möchte.

(ac)