Oberpfalz TV

Tierisches: Therapiebegleithunde

Sie lässt die Senioren richtig aufblühen. Die verspielte und liebenswerte Hundedame Wilma. Sie ist einer von drei Hunden von Cornelia Kisser und gehört zu ihrem Therapiebegleithundeteam. Regelmäßig besucht sie mit ihren Hunden das BRK-Altenheim in Tirschenreuth. Doch die Arbeit erfüllt nicht nur die Pflegeheimbewohner und die Hunde. Cornelia Kisser hat in einer anfänglich ehrenamtlichen Arbeit ihre Berufung gefunden.
Täglich trainiert Cornelia Kisser pro Hund eine Stunde. Ihr Beruf erfordert somit sehr viel Geduld und vor allem Ausdauer. Diese Eigenschaften braucht sie nicht nur in der Arbeit mit den pflegebedürftigen Menschen, sondern auch mit ihren drei lebensfrohen Hunden.
Durch die Arbeit von Cornelia Kisser werden auf spielerische Art und Weise unter anderem die motorischen Fähigkeiten und die Konzentration von pflegebedürftigen Menschen gefördert.
Die Hunde von Cornelia Kisser erfüllen die Senioren mit Energie und Lebensfreude. Deswegen sind die Hündin Wilma und ihre zwei tierischen Freunde für die pflegebedürftigen Menschen kleine Helden.

(fw)