Tirschenreuth: Bedarfsermittlung für ein neues Familienzentrum des BRK

In Tirschenreuth soll auf dem sogenannten Braunschlägerareal eine Tagespflegeeinrichtung und ein Familienzentrum entstehen. Endlich – heißt es in Tirschenreuth.

Das sogenannte Braunschlägeranwesen in Tirschenreuth soll ab dem kommenden Jahr neu bebaut werden. Das desolate Gebäude wird dann teilweise abgerissen. Entstehen sollen eine Tagespflegeeinrichtung, das vom Bayerischen Roten Kreuz betrieben wird, und ein Familienzentrum.

Laut 2. Bürgermeister Peter Gold soll das Familienzentrum als Ort der Begegnung dienen und auch als Familienbildungsstätte genutzt werden.

Für das BRK ist das Gelände ideal, sagt Kreisgeschäftsführer Holger Schedl. Zudem werde der Bedarf für eine Tagespflege in den kommenden Jahren weiter steigen. Eventuell kann das geplante Gebäude gegen Ende des Jahres 2022 bezogen werden.

(tb)