Tirschenreuth: Indien tanzt – die Kinderkulturkarawane

„Indien tanzt“
Am Wochenende kam die indische Tanzgruppe „Chaithanya Dance Group“ aus Hyderabad nach Tirschenreuth. Sie gestaltete einen bunten Abend mit Bollywood- und traditionellen Volkstänzen, Gesang und indischem Buffet.
Organisiert wurde der Abend von Hannah Mehler gemeinsam mit der Kommunalen Jugendpflege Tirschenreuth und finanziell gefördert von dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“.
Die Tanzgruppe ist ein Projekt der Chaithanya Mahila Mandali (CMM), einer indishen Nichtregierungsorganisation. Dieses setzt sich seit 2001 in Hyderabad für Frauen in der Zwangsprostitution und ihre Kinder ein. Unter anderem unterhält sie ein Kinderschutzhaus, in dem auch die Tänzerinnen leben.
Bei der Veranstaltung „Indien tanzt“ in Tirschenreuth wurden Spenden für den Bau eines neuen Kinderheimes gesammelt. Auch online sind jederzeit weitere Spenden möglich. (mob)

Spendenkonto:
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE71 3705 0299 0373 0023 53
BIC: COKSDE33
Verwendungszweck: Ziegelsteinaktion CMM