Oberpfalz TV

Tirschenreuth: Lenkungsausschuss Oberpfälzer Wald

Bei der anschließenden Pressekonferenz wurde schon einmal darauf hingewiesen, dass der Gartenführer, den es vorher nur im Landkreis Tirschenreuth gab, ab diesem Jahr im gesamten Oberpfälzer Wald in einer Neuauflage erhältlich sein werde. Der Gartentourismus spiele eine große Rolle, so Tourismusreferentin Stephanie Wenisch. Während des Sommers würden die Gartenfachberater aller drei Landkreise alle Infos zu den Gärten. Infrage kommen dabei sowohl öffentliche Parks als auch sehenswerte Privatgärten.

An Pfingstsonntag wird dieses Jahr der sogenannte „Wanderfrühling“ durchgeführt. Start ist um 10 Uhr in Neuhaus. Anschließend geht es durch das Waldnaabtal zur Burg Falkenberg. Laut Tourismusreferentin Christina Kircher wird es auch ein kleines Rahmenprogramm in Neuhaus und an der Hammermühle in Falkenberg geben.

Von Alexandra Beier aus Schwandorf hieß es, dass es mit der Erlebnisholzkugel am Steinberger See gut vorangehe. Voraussichtlich im Juli werde die Kugel eröffnet. Im Landkreis Schwandorf erwarte man sich in touristischer Hinsicht einen weiteren Aufschwung. In der Nähe der Kugel entsteht im Anschluss ein Feriendorf.

Auch in diesem Jahr gibt es also im Oberpfälzer Wald zahlreiche Angebote, um nicht nur die Touristen anzulocken, sondern auch die Einheimischen in die Natur und ins Freie zu locken.