Tirschenreuth: Mobile Corona-Teststation

Der Landkreis Tirschenreuth und die Stadt Amberg haben den Warnwert der 7-Tage-Inzidenz von 35 positiv Getesteten pro 100.000 Einwohner überschritten. Aus diesem Grund wurden dort Allgemeinverfügungen erlassen.

Diese beschränkt ab sofort die Teilnehmerzahl von privaten Feiern im öffentlichen oder angemieteten Raum auf bis zu 50 Gäste. Es wird außerdem dringend empfohlen, in privaten Räumen nicht mit mehr als 25 Gästen zu feiern.

Mobiles Testzentrum für regelmäßige Tests
Es ist eine Entwicklung, die im Landkreis Tirschenreuth aufmerksam verfolgt wird, zumal auch die Fallzahlen im benachbarten Tschechien stark gestiegen sind. Vor Kurzem ließ Landrat Roland Grillmeier deshalb ein mobiles Testzentrum installieren, dass jeden Tag an einem anderen Ort aufgestellt wird. Nicht nur die Firmen sollen laut Grillmeier diese Teststation nutzen. Vor allem auch tschechische Arbeitnehmer sollten sich regelmäßig dort testen lassen.

Der Fahrradhersteller Ghost in Waldsassen macht dies wöchentlich, so Udo Zrenner von Ghost. Rund 50 tschechische Arbeitnehmer gebe es im Betrieb. Man wolle durch das wöchentliche Testen die Gesundheit aller Mitarbeiter sicherstellen. Das mobile Testzentrum war heute auf dem Parkplatz von Ghost.

(tb)