Tirschenreuth: Neues Wander-Magazin Oberpfälzer Wald

Viele machen Urlaub in entfernten Ländern. Aber auch die Heimat hat einiges zu bieten: In der Gegend zwischen Regensburg und Eger sind zahlreiche Wanderwege zu finden. Von Mehrtageswanderungen bis zu kleinen Rundgängen ist für jeden was dabei. Das neue Wandermagazin des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald stellt eine Auswahl davon vor.

Auf 64 Seiten zeigt das Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, was die Region zu bieten hat. Von der sportlich-ambitionierten Mehrtages-Wanderung bis zu familientauglichen Rundwegen ist im Prospekt alles enthalten. Obwohl der Fokus auf den freizeittauglichen Wegen liegt, sind auch die Fernwanderwege Goldsteig und Nurtschweg im Magazin.

Für die Monate Januar bis Juni hat das Bayerische Landesamt für Statistik festgestellt, dass in der Oberpfalz minus 0,3 Prozent weniger Gäste angekommen sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Es haben auch minus 1,2 Prozent weniger Gäste in der Oberpfalz übernachtet als noch vor einem Jahr. Aber Stephanie Wenisch vom Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald betont, es können nur ansteigende Übernachtungszahlen generiert werden, wenn es neue Betriebe gibt. Denn in der Region wären zur Hochsaison alle Betriebe ausgebucht. (vl)