Oberpfalz TV

Tirschenreuth: Preis für Toleranz und Demokratie

Aktiv gegen jede Form von Diskriminierung. Starkmachen für eine demokratische Gesellschaft. Das sind die Kriterien beim Preis des Kreisjugendringes Tirschenreuth. Damit ausgezeichnet wurden jetzt drei Projekte im Landkreis. Der erste Preis ist mit 500 Euro dotiert und geht an die Katholische Landjugendbewegung Wernersreuth. Die KLJB übernahm Anfang des Jahres die Verwaltung und Instandhaltung des Maximilian-Kolbe-Hauses in Wernersreuth und ermöglicht dort einen Treffpunkt für Jugendliche. Die weiteren Preisträger sind der Jugendrat Mitterteich mit seiner Spielplatzbewertungsaktion und der SV Schönhaid, der sich für die Integration mit Hilfe von Sport einsetzt.

(bg / Videoreporter: Peter Nickl)