Oberpfalz TV

Tirschenreuth: Stadt wird „Fairtrade-Town“

Vor rund einem Jahr hat sich die Stadt Tirschenreuth auf den Status der „Fairtrade-Town“ beworben. Jetzt wurde der Stadt für vorerst zwei Jahre dieser Titel verliehen.

Sie erfüllt die dafür notwendigen Kriterien, wie beispielsweise das Angebot von Fairtrade-Produkten in öffentlichen Einrichtungen und dem lokalen Einzelhandel. Mit einer feierlichen Urkundenübergabe an Bürgermeister Franz Stahl zeichnete der Kölner Verein „TransFair e. V.“ Tirschenreuth jetzt für ihr Engagement für fairen Handel aus.

Speziell herausgestellt wurde dabei die „Faire Woche“ des „Eine Welt Ladens“ in Tirschenreuth. Die Auszeichnung zur „Fairtrade-Town“ soll nicht das Ziel sein, sondern der Startschuss für weiterführendes Engagement. (li)