Ursensollen: 150.000 Euro Schaden bei Brand

Heute Nacht hat es im Ortsteil Haag bei Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach gebrannt. Menschen sind dabei nicht verletzt worden.

Gegen viertel nach zwölf ist das Feuer in einem Nebengebäude eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens ausgebrochen. Darin war eine Hackschnitzelheizanlage integriert. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht und ein Überspringen auf das Wohngebäude verhindert werden. Jedoch brannte der gesamte Dachstuhl des betroffenen Gebäudes ab.

Laut Polizei verursachte ein technischer Defekt den Brand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro.

(sh / Videoreporter: Markus Raum)