Oberpfalz TV

Ursensollen: Einbruchserie aufgeklärt

Mittels einer Alarmmeldung eines geschädigten Hauseigentümers und dessen Überwachungskamera konnte ein 35-jähriger Tschechischer Staatsbürger in Gewahrsam genommen werden. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und der Kriminalpolizei in Nürnberg ließ einen schnellen Fahndungserfolg verzeichnen.Der dringend Tatverdächtige soll sich offenbar mit einer Plastikkarte Zutritt zu mehreren Wohnhäusern verschafft und dort Diebstahlsdelikte begangen haben.

Im Auto des Tatverdächtigen konnten Gegenstände sichergestellt werden, die Rückschlüsse auf eine Einbruchsserie ziehen lassen. Die Einbrüche wurden vom 29. Dezember um ca. 15:00 Uhr bis zum 31. Dezember ca. 05:00 Uhr begangen. Das hierbei erbeutete Diebesgut hat einen Gesamtwert im unteren vierstelligen Bereich.

Derzeit laufen weitere ermittlungstechnische Untersuchungen, ob der Mann noch weitere Taten im Gesamtbayerischen Raum begangen hat. Er befindet aktuell weiter in Untersuchungshaft. (chs)