Ursensollen: „Kotzheim“ gestohlen

Der Ort Kotzheim bei Ursensollen hat kein Ortsschild mehr. Denn bereits am Freitagvormittag hatten ein 22- und 21-Jähriger das Schild bei ihrer Durchreise abmontiert. Polizeibeamte entdeckten das Schild bei einer Routinekontrolle am Grenzübergang Waidhaus im Kofferraum des Pkw der beiden Männer. Die Verwunderungen bei den Bundespolizisten sei laut Polizeimeldung groß gewesen. Das Motiv der beiden jungen Erwachsenen ist bisher unklar. Jetzt müssen die aus Oberbayern stammenden Diebe wegen Diebstahl eines rund 300 Euro teuren Ortsschildes verantworten. (sh)