Ursensollen: Landung auf dem Mars – Online-Stammtisch der Sternfreunde

Die Sternfreunde Amberg-Ursensollen landen auf dem Mars! Ab 19:30 Uhr laden sie zum Online-Stammtisch ein.

Der Online-Stammtisch der Sternfreunde Amberg-Ursensollen startet am kommenden Donnerstag, den 18. Februar, um 19:30 Uhr. Dabei steht ein ganz besonderes Ereignis im Fokus: Nach monatelangem Flug durch das Weltall landet gegen 21:50 Uhr (MEZ) die NASA-Raumsonde, bevor ihr auf dem Mars die 2020-Mission bevorsteht. Mit an Bord sind der Rover Perseverance und der Mini-Hubschrauber Ingenuity.

Die Gesellschaft Deutschsprachiger Planetarien und die Stiftung Planetarium Berlin begleiten diese spannende Mission ab 20:30 Uhr mit einem Livestream. Diesen Livestream werden die Sternfreunde Amberg-Ursensollen während des Online-Stammtisches ebenfalls verfolgen. Dabei werden die wichtigsten Daten und Fakten zum Planeten Mars und bisherige Mars-Missionen vorgestellt.

Mit Blick auf die aktuelle NASA-Mission werden die besonderen Herausforderungen bei der Landung, die Ziele von »Mars 2020« sowie die Instrumente an Bord der Raumsonde mithilfe von Animationen und Visualisierungen anschaulich erklärt. Im Gespräch mit Nicole Schmitz und Frank Preusker vom Institut für Planetenforschung am Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrt geht es dann speziell um die Kamera-Technik des Rovers »Perseverance« sowie weitere technische Aspekte, an deren Entwicklung und Auswertung der Daten beide beteiligt sind. Kurz vor der erwarteten Landung erfolgt der Wechsel zum Livestream der NASA, um das Landemanöver zu verfolgen und dabei zu sein, wenn die ersten Bilder zurück zur Erde gefunkt werden. Zusätzliche Hintergrundinfos geben die Sternfreunde unter anderem mit Hilfe von Live-Einblendungen aus dem Planetarium Ursensollen.

Teilnehmen am Stammtisch und Livestream kann jeder Interessierte kostenlos über den Link auf den Internetseiten der Sternfreunde www.planetarium-ursensollen.de oder www.sternwarte-ursensollen.de.

(vl)