Ursensollen: Vollbrand einer Lager- und Maschinenhalle

Heute Nacht musste die Feuerwehr zu einem Großbrand in Ullersberg bei Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach ausrücken. Dabei sind weder Menschen noch Tiere verletzt worden, so die Polizei.

Gegen 23 Uhr fing die Lagerhalle aus bisher ungeklärter Ursache zu Brennen an. In dieser befanden sich landwirtschaftliche Maschinen, Heu und Stroh. Zudem war eine Photovoltaikanlage auf dem Dach verbaut. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehren brannte die Lagerhalle komplett ab. Jedoch konnte ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus, einer Biogasanlage sowie einem Kuhstall mit rund 800 Rindern verhindert werden. Glücklicherweise sind weder Menschen noch Tiere beim Brand verletzt worden.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 800.000 Euro. Rund 120 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache übernimmt die Kriminalpolizei Amberg.

(sh/Videoreporter: Alfred Brönner)