Ursensollen: Vom Bräukeller zum Fledermausunterschlupf

Interkultureller Austausch und Naturschutz in Einem: 17 Jugendliche aus Deutschland und der ganzen Welt packten in Ursensollen beim alten „Kellerhäusl“ mit an. Im Laufe der vergangenen zwei Wochen brachten sie den ehemaligen Bräukeller am Ortsrand von Ursensollen auf Vordermann und gestalteten ihn zum Fledermausunterschlupf um.

Die Umgestaltung war ein gemeinsames Projekt der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste in Bonn, dem Amt für ländliche Entwicklung der Oberpfalz und der Gemeinde Ursensollen. Neben den Umbauarbeiten hatten die Jugendlichen zwischen 16 und 26 Jahren Gelegenheiten, in Ausflügen die Region kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen.
(az)