„Veganuary“: Vegan durch den Januar – Wie lebt es sich vegan?

Wie sieht der Kühlschrank von jemandem aus, der sich komplett vegan ernährt? Und wer aus der Region probiert sich aktuell im veganen Januar aus? Unsere Kollegin Chrissi Geiger hat sich hierfür auf die Suche nach Ansprechpartnern gemacht – und ist glücklicherweise auch fündig geworden.

 
 

Viel Gemüse, verschiedene Aufstriche, kein Fleisch und keine klassischen Milchprodukte. So sieht der Kühlschrank von Sandra Murr und Walter Geiger aus Amberg aus. Denn seit zwei Jahren ernährt sich das junge Paar komplett vegan, vor allem aus ethischen Gründen. Sandra war vorher bereits Vegetariern – Walter stellte seine Ernährung schrittweise um.

Natürlich müsse sich nicht jeder Mensch komplett vegan ernähren, so die Meinung der beiden. Doch die beiden empfehlen, es zumindest mal auszuprobieren. Und dafür sei die Kampagne „Veganuary“ bestens geeignet.

 

Die Schwestern Teresa und Michaela aus Atzmannsricht beispielsweise probieren sich jetzt im Januar an veganen Rezepten. Auf ihrem Instagram-Account posten sie auch ab und an die Endergebnisse. Und auch nach dem veganen Januar wollen die beiden Einiges beibehalten, wie etwa regelmäßig Milchersatzprodukte zum Backen zu verwenden. Aber eine langfristige vegane Ernährung können sich die beiden eher weniger vorstellen – das geben sie offen im Interview zu.

Egal ob als Experiment oder als langfristige Lebensentscheidung: Vegane Ernährung ist auf jeden Fall nachhaltig, vielseitig und lecker.

Hinweis:

Falls Sie noch nicht genug haben vom Veganuary: Morgen Abend ab 17:45 Uhr läuft bei TV Bayern live dann eine 10-minütige Reportage von Redakteurin Chrissi Geiger. Und nächsten Freitag folgt bei uns im Magazin dann auch noch ein abschließendes Fazit zum veganen Januar. 

Hier sehen Sie die bisherigen Beiträge zu unserem "Vegan durch den Januar"

„Veganuary“: Vegan durch den Januar - Wie geht vegane Ernährung?
Der Jahreswechsel ist ein beliebter Zeitpunkt für gute Vorsätze. Ganz oben auf der Liste steht bei vielen eine gesündere Ernährung. Wer es mit veganer Ernährung versuchen möchte, für den ist die weltweite Kampagne „Veganuary“ wohl genau das Richtige. Doch was darf man eigentlich noch essen, wenn man sich vegan ernährt? Und welche Auswirkungen hat das auf den Körper? Antworten darauf bekommen Sie im Teil 1 unserer Reihe „Vegan durch den Januar“. (cg)
"Veganuary": Vegan durch den Januar - Vegane Produkte im Praxis-Test
In vielen Supermärkten in der Region wird das Angebot immer größer. Das Angebot an veganen Produkten. Das beweist zumindest unser Praxis-Test. Unsere Kollegin Chrissi Geiger war diese Woche in der Region dazu unterwegs. Und sie ist dabei auch auf Europas größten Online-Handel für vegane Produkte gestoßen. Mitten hier in der Oberpfalz. Dem Absolute Vegan Empire in Nabburg. Und dort hat sie erfahren, dass „vegan“ absolut im Trend liegt. Mehr dazu sehen Sie jetzt in unserem zweiten Teil der Reihe „Vegan durch den Januar“. (cg)