Verabschiedung von Kreisbrandinspektor Johann Gietl

Verabschiedung von Kreisbrandinspektor und stellvertretendem Kreisbrandrat Johann Gietl: Mit einem Zapfenstreich haben ihn seine Kollegen überrascht.

Die Heimatfeuerwehr Nabburg und die ersten Kommandanten der Feuerwehren der Kreisbrandinspektion Bereich Nord gestalteten den Ehrenzug. Gietl hat nun seinen 65. Geburtstag gefeiert und scheidet deshalb aus dem aktiven Feuerwehrdienst und aus dem Amt des Kreisbrandinspektors aus.

(vl)