Vereinsgründung „Second Chance“

Neuer Verein „Second Chance“ in Weiden. Wegen der aktuellen Situation in Afghanistan habe die Familie Haydari die Notwendigkeit gesehen, den Verein so schnell wie möglich zu gründen.

Karim Haydari ist selbst 2015 nach Deutschland gekommen. Ziel des Vereins sei es, denjenigen zu helfen, die neu in Deutschland ankommen oder bereits hier sind und bisher nicht Fuß fassen konnten. Deutschland müsse die bedrohliche Lage erkennen und afghanischen Familien helfen, hieß es bei der Gründung des Vereins.

(vl)