Versicherungstipp: Finanzielle Hilfe bei Unwetterschäden

Entwurzelte Bäume und überflutete Straßen hielten die Oberpfalz im Juni ordentlich auf Trab. So wurde zum Beispiel Anfang des Monats die B14 bei Hirschau überflutet. Dort mussten sich die Autos durch eine zentimeterdicke Wasserflut kämpfen. In Theuern entwurzelten Bäume und in Konnersreuth wälzte sich eine Geröll- und Schlammlawine durch den Ort. Das sind jetzt nur ein paar Beispiele, die zeigen, was Unwetter anrichten können.

Wenn Unwetter über das Land ziehen – dann bleiben oft viele Schäden zurück. Hier finanziell helfen können dann passende Versicherungen. Welche das sind, und was es dazu zu beachten gibt, das erklären wir heute in unserem OTV-Versicherungstipp. Eva Wozniak, Versicherungsfachwirtin in Amberg, hat einige wichtige Informationen hierzu parat. (nh)