Versicherungstipp: Frühjahrsputz bei den Unterlagen

Endlich Frühling! Nach den grauen Wintertagen werden die Tage endlich wieder heller und länger. Während draußen langsam wirklich die neue Jahreszeit einzieht, machen drinnen viele Menschen auch die Wohnung wieder fit. Doch nicht nur bei der Wohnung, sondern auch bei den Versicherungen wäre jetzt ein guter Anlass, für Durchblick zu sorgen.

Ein Frühjahrsputz für Versicherungen sozusagen. Wie das geht, das zeigen wir Ihnen im OTV-Versicherungstipp. Versicherungsfachwirtin Eva Wozniak hat ein paar Tipps parat, wie Sie Versicherungen richtig organisieren, optimieren und ausmisten. Denn nicht jeder Brief von der Versicherung muss jahrelang aufgehoben werden. Und manchmal könnte bei einem genauen Blick auf die Unterlagen sogar der ein oder andere Vorteil entdeckt werden. Der sollte natürlich nicht durch die Lappen gehen.

Einmal im Jahr sollte man mindestens die Versicherungen checken, empfielt die Versicherungsfachwirtin. Gerade auch wegen möglicher Veränderungen in der Lebenssituation. Denn ein Berufswechsel müsste beispielsweise der Unfall- und/oder Berufsunfähigkeitsversicherung gemeldet werden. Und auch andere Veränderungen im Leben können für Versicherungen relevant sein. Welche, auch darauf gehen wir im OTV-Versicherungstipp zum Frühjahrsputz bei Versicherungen ein. (nh)