Oberpfalz TV

Versicherungstipp: Welche Versicherungen sind sinnvoll im Alter?

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran – das sang schon einst Udo Jürgens. Klar ist: Mit dem Eintritt ins Rentenalter beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt. Und der bedeutet auch Veränderungen – beispielsweise beim Thema Versicherungen.

Denn nicht jede Versicherung, die während des Berufslebens unverzichtbar war, ist es auch während der Rente. Wiederum andere bleiben wichtig oder werden es jetzt erst so richtig. Welche das sind, weiß Rainer Fickenscher, Versicherungsfachmann in Amberg. Einen Überblick bekommen Sie heute im OTV-Versicherungstipp. Darin sagen wir Ihnen auch, wie sinnvoll es sein könnte, einen Radikalschnitt bei den Versicherungen zu machen. (nh)