Vohenstrauß: Hasendieb ist unterwegs – Polizei sucht Hinweise

Ein bisher Unbekannter hat versucht einen Hasen und einen Zwerghasen aus dem Stall in Tännesberg zu stehlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht vom 5. auf den 6. November versuchte ein unbekannter Täter, einen Hasen (Deutscher Riese) aus dem Stall zu stehlen. Der Stall stand im Innenhof eines Anwesens in der Tiefen Gasse in Tännesberg. Offenbar ist es dem Täter nicht gelungen, da der Hase verletzt vor Ort blieb, berichtet die Polizeiinspektion Vohenstrauß. Die Besitzer brachten den Hasen zum Tierarzt. Die notwendige OP hat der Hase anschließend jedoch nicht überlebt.

Der Besitzer beschaffte sich noch am selben Tag einen „neuen“ Hasen (Zwerghasen). In der darauffolgenden Nacht vom 6. auf den 7. November wurde dieser gestohlen.

Bei sachdienlichen Hinweisen wird um Verständigung der Polizeiinspektion Vohenstrauß unter 09651/92010 gebeten.

(vl)