Oberpfalz TV

Vohenstrauß: Kind auf Fußgängerweg angefahren

Am gestrigen Donnerstag ereignete sich an einem Fußgängerüberweg auf dem Marktplatz in Vohenstrauß ein Verkehrsunfall, bei dem ein 6-jähriger Junge schwer verletzt wurde.

Der Junge wartete vor der Volksbank auf das von ihm angeforderte Grünlicht. Als dies angezeigt wurde, ging er über die Straße in Richtung Eisdiele. Er hatte die Straße fast schon überquert, als er von einem Pkw erfasst wurde, dessen 63-jährige Fahrerin das für ihre Fahrtrichtung angezeigte Rotlicht missachtete.

Der Bub wurde schwer verletzt und kam nach Erstversorgung vor Ort in die Kinderklinik nach Weiden. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und kam vorsorglich ins Krankenhaus nach Vohenstrauß.

(Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Vohenstrauß vom 11.05.2017)