Vohenstrauß: Sachbeschädigung aus verschmähter Liebe

Ein 52-jähriger aus dem Raum Eslarn hat am Montag kurz vor Mitternacht ein Fahrzeug stark beschädigt. Der Grund: Bei dem Wagen handelt es sich um das Fahrzeug eines 41-Jährigen aus dem Raum Vohenstrauß – und der ist der neue Lebensgefährte seiner Ex-Frau.

Als der 52-Jährige das Fahrzeug erblickte und erkannte schlug er mit mehreren Hammerschlägen auf das Fahrzeug ein. Dabei verursachte der Eslarner an dem Auto seines Nachfolgers oder Nebenbuhlers einen Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Da – wie es in der Polizeimeldung so schön heißt – verschmähte Liebe kein gesetzlicher Rechtfertigungsgrund ist.

(nh / Pressemitteilung PI Weiden)