Vohenstrauß: Stadt stellt sich der Cold-Water-Challenge

Die Stadt Vohenstrauß hat zu einer außerordentlichen Stadtratssitzung geladen und in der Tat war sie etwas außerordentlich. Ging es doch nicht um Beschlüsse und Anträge, sondern um Grillen. Und zwar im kalten Wasser stehend. Denn die Stadt wurde für die sogenannte Cold-Water-Challenge nominiert. Das Grillen im kalten Wasser dient dem guten Zweck. Die Stadt Vohenstrauß verband die Gaudi mit einer Spende an das Sozialamt. Nominiert hat sie die Feuerwehren Oberlind und Vohenstrauß und den SPD-Ortsverband Vohenstrauß.

(eg / Videoreporter: Gustl Beer)