Vorbach: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt

Ein junger Mann aus dem Landkreis Bayreuth ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Er war gegen 09:45 Uhr auf der NEW47 zwischen Vorbach und Menzlas unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich im Graben. Der junge Mann wusste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Auto erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. An der Unfallstelle waren neben der Feuerwehr Vorbach, Kirchenthumbach und Speinshart auch die Feuerwehren Kirchenlaibach und Seidwitz aus dem Landkreis Bayreuth. Ebenso waren Kreisbrandrat Marco Saller, Kreisbrandmeister Reiner Kopp und aus dem Lkr. Bayreuth Kreisbrandmeister Karl-Heinz Sehnke vor Ort. Die NEW47 war bis zur Bergung des Fahrzeuges voll gesperrt. (eg/jm)