Oberpfalz TV

Vorbach: Katastrophe im Zugtunnel simuliert

Hilfsorganisationen und Sicherheitsbehörden im Landkreis Bayreuth und aus Teilen der Oberpfalz haben die Zusammenarbeit im Ernstfall geprobt. Angenommen wurde ein Zugunglück im sogenannten Katzenbühltunnel an der Bahnlinie Nürnberg-Schirnding. Wegen des Ausmaßes des fiktiven Unglücks rief das Landratsamt den Katastrophenfall aus. Insgesamt waren rund 700 Helfer von Feuerwehr, BRK, Malteser, THW, Bergwacht und anderen Organisationen vor Ort.

Gb/Videoreporter: Jürgen Masching