Oberpfalz TV

Vorbach: Verkehrswarnmännchen schon zum vierten Mal beschädigt

In der Frankenberger Straße in Vorbach sind bereits zum vierten Mal zwei Verkehrswarnmännchen beschädigt worden. In der Nacht von Samstag, den 13.05.2017 bis in den Morgenstunden des Sonntag, den 14.05.2017 wurde von einem Warnmännchen der Kopf abgeschlagen und das andere von ihrem Betonsockel herausgerissen. Der Kopf und das andere Warnmännchen wurden entwendet. Die Warnmännchen dienen eigentlich dazu, die Verkehrsteilnehmer auf den neben der Fahrbahn befindlichen Fußweg aufmerksam zu machen, den regelmäßig Kinder für ihren Schulweg nutzen. Bereits im vergangen Jahr wurden in insgesamt drei Fällen diese Warnmännchen beschädigt bzw. entwendet.
Den neuesten Schaden beziffert der Geschädigte auf ca. 150 Euro.
Sachdienliche Hinweise zur Sachbeschädigung bzw. dem Diebstahl erbittet die Polizeiinspektion Eschenbach unter der Telefonnummer 09645/9204-0.

(Quelle: Polizeiinspektion Eschenbach)