Wackersdorf: Angriff auf Caféangestellten in Wackersdorf

Drei bislang unbekannte Täter haben gestern Mittag ein Billardcafé in Wackersdrof überfallen. Gegen 13:00 Uhr sollen sich die drei unter einem Vorwand Zugang zu dem Café verschafft haben. Dann sollen sie sofort begonnen haben den 44-jährigen Angestellten, sowie einen 51-jährigen Gast zu attackieren und unter Vorhalt von Schusswaffen zu bedrohen. Dabei sollen die drei Täter Bargeld gefordert haben.

Einer der Eindringlinge habe zudem die Gaststätte und die darüber liegende Wohnung nach Wertgegenständen oder Bargeld durchsucht. Am Ende erbeuteten die Täter ein Mobiltelefon und verließen das Café.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

ca. 35 Jahre alt, etwa 175 cm groß, schlank, lange gelb/braune Jacke,

ca. 40 Jahre alt, etwa 175 cm groß, hellblaue Jacke, Baseballkappe,

ca. 35 Jahre alt, etwa 175 cm groß, dunkle Jeans/dunkler Pullover;

Alle drei sollen russisch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen zu dem Fall, der erst rund eineinhalb Stunden nach der Tat bei der Polizei mitgeteilt wurde aufgenommen und frägt: Wer hat in den Mittagsstunde den Sonntag im Bereich der Wiesenstraße in Wackersdorf Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise werden unter der Rufnummer 09621/890-0 entgegen genommen.