Wackersdorf: Kurze Zwangspause für das Autokino

Die teils schweren Gewitter in der Nacht zum Donnerstag sind auch am Autokino an der Go-Kartbahn in Wackersdorf nicht spurlos vorbeigezogen. Eine laufende Vorstellung musste abgebrochen werden. Denn der starke Wind verursachte einen langen Riss in der aufblasbaren Großleinwand. Kinoleiter Frederik Hohrath betonte, dass sich der Schaden nicht auf die Schnelle beheben ließe. Doch ab Dienstag, den 7. Juli, sollen dann wieder Filme gezeigt werden. Tickets, die bis Montag bereits vorab erworben wurden, werden vollständig erstattet.

(awa)