Wackersdorf: Spatenstich für neuen Supermarkt

Spatenstich für einen neuen Supermarkt. Auf dem Platz des alten Edekamarktes in Wackersdorf laufen die Bauarbeiten für einen neuen Vollsortimenter auf Hochtouren. Laut Gerhard Ely, Geschäftsführer von Edeka Südbayern möchte man mit dem Neubau größer, moderner und kundenfreundlicher werden. Auf rund 1.600 Quadratmeter wird der Supermarkt dann rund 30.000 Artikel anbieten.

Für die Nahversorgung der Bürger in der Gemeinde sei der Markt laut Bürgermeister Thomas Falter ein wichtiger Faktor. Im Rahmen einer Bürgerbefragung aus dem Jahr 206 hatte sich nämlich ergeben, dass die Nahversorgung den Bürgern wichtig sei.

Die Bauzeit für den neuen Vollsortimenter soll zwischen sechs und neun Monate dauern, so Werner Decker von der Michael Dankerl Bau GmbH. Der Markt wird dann eine Verkaufsfläche von rund 1.600 Quadratmetern haben. Bis der Markt fertig gestellt ist, wurde 200 Meter weiter ein Tante-Emma-Laden eingerichtet, um die Nahversorgung der Bürger auch weiterhin zu gewährleisten.

(awa)