Waidhaus: Geld abheben unter Polizeigeleit

Ein 33-Jähriger hat jetzt unter Polizeigeleit an einem Waidhauser Geldautomaten Geld für die Staatskasse abgehoben. Grund dafür war ein Haftbefehl von der Berliner Staatsanwaltschaft gegen den Mann. Dieser musste wegen Betrug eine 700 Euro Geldstrafe begleichen, oder sich einer 40-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe unterziehen. Der Mann zahlte die Summe in die Staatskasse ein und konnte danach als freier Mann die Weiterfahrt antreten. (sh)