Oberpfalz TV

Waidhaus: Roller im Wert von 8.000 Euro sichergestellt

Vier Vespa-Roller und ein Damenfahrrad hatten eine 50-jährige Frau und ihr 27-jähriger Sohn im Laderaum ihres Kleintransporters mit ungarischer Zulassung, als sie am 28.09.2017 gegen 04:00 Uhr, auf der Fahrt in Richtung der Tschechischen Republik von einer Streife der Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus auf der Autobahn A 6 kontrolliert wurden.

Gegenüber den Fahndern gaben die beiden an, alle fünf Zweiräder am Vortag in Holland für 1.200 Euro erworben zu haben. Rechnungen oder Fahrzeugdokumente konnten sie jedoch nicht vorlegen.

Weiteren Ermittlungen ergaben dann, dass die vier Motorroller im Laufe Nacht in Nürnberg entwendet wurden und die Geschädigten den Diebstahl ihrer Fahrzeuge noch gar nicht bemerkt hatten.

Die beiden ungarischen Staatsangehörigen wurden aufgrund erlassener Haftbefehle des zuständigen Gerichts in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Roller, deren tatsächlicher Wert bei ca. 8000 Euro liegt, wurden sichergestellt und können den rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden. (sd)