Waldeck: Erster essbarer Wildpflanzenpark eröffnet

In Waldeck im Landkreis Tirschenreuth ist der bundesweit erste essbare Wildpflanzenpark eröffnet worden. Auf einem 5 Kilometer langen Wanderweg werden an 13 Stationen die für die Region typischen Wildpflanzen und Kräuter vorgestellt. Für den Ideengeber Dr. Markus Strauß ist der Wildpflanzenpark sehr wichtig. Bei den Wildpflanzen handele es sich um ehrliche Lebensmittel, so Dr. Strauß. Kulinarische Erlebnisse würden hier mit aktiver Gesundheitsvorsorge, einer naturnahen Landwirtschaft und einer intakten Umwelt vereint. Träger des Wildpflanzenparks ist der Naturpark Steinwald.

(tb/Videoreporter: Roland Wellenhöfer)