Waldeck: Fortbildung Geoparkranger

Fortbildung für die Geoparkranger des Geoparks Bayern-Böhmen in Waldeck. Teil der Fortbildung war eine Exkursion durch die bedeutendste geologische Bruchzone in Mitteleuropa: Die sogenannte „Fränkische-Linie“. Diese erstreckt sich vom Bayerischen-, bis hin in den Thüringer Wald. Beim theoretischen Teil der Fortbildung ging es um die verschiedenen Gesteinsarten des Geoparks Bayern-Böhmen. Hier kommen 80% aller Gesteinsarten der Erde vor. Im Herbst bietet der Geopark einen neuen Ausbildungslehrgang zum Geoparkranger an.

(ng / Videoreporter: Christian Röttenbacher)