Waldeck: Schlossberg wird neu vermessen

Der Schlossberg Waldeck bei Kemnath im Landkreis Tirschenreuth ist neu vermessen worden. Und zwar mit dem neuesten Prototyp eines Multicopters der Marke DJI.

Das oberpfälzer Unternehmen „Globe Flight“ aus Barbing bei Regensburg hat die 3D-Vermessung durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Messung fließen in eine Fallstudie ein, bevor die neue Kamera auf dem Weltmarkt zu kaufen ist.

Anselm Dötterl, Mitarbeiter von Globe Flight, kommt aus Erbendorf und schlug den Waldecker Schlossberg für die Vermessung vor. Die 3D-Daten werden letztendlich auch der Stadt Kemnath und dem Heimat- und Kulturverein Waldeck zur Verfügung gestellt.

Bürgermeister Roman Schäffler zeigte sich von der Technik begeistert. Eventuell könne die neue Technik dann auch bei anderen Gelegenheiten in Kemnath eingesetzt werden, so Schäffler. (tb)